Human Inference: Saubere Daten gestalten den Kundendialog interessanter, effizienter und kostengünstiger

Download [PDF-Datei 84,6KB]

Um die große Anzahl von Adressen von Möbelhändlern und Endverbrauchern in seinem SAP-CRM-System möglichst fehlerfrei zu halten und gezielt für das Marketing nutzen zu können, setzt der westfälische Möbelhersteller hülsta eine Datenqualitätslösung des niederländischen Softwarehauses Human Inference ein. Damit lassen sich doppelte Datensätze vermeiden und fehlerhafte Eingaben von Personen-, Straßen- oder Ortsnamen automatisch korrigieren.

Eingesetzte Produkte: HIquality für SAP

Erfolgreiche Landing-Page-Experimente bei NetApp

Download [PDF-Datei 368 KB]

Der Datenspeicherspezialist NetApp hat sein Online-Marketing mit Hilfe der Adobe Digital Marketing Suite standardisiert, um den Marketing-Teams in aller Welt schnell und einfach alle notwendigen Daten zur Verfügung stellen zu können. Durch den tiefgehenden Einblick konnte der Erfolg der Online-Kampagnen deutlich verbessert werden und brachte nachprüfbare Ergebnisse. Zum Beispiel konnte das Verhalten der Besucher auf der Landing-Page zum Thema „Desktop-Virtualisierung“ analysiert werden, nachdem dort mit drei verschiedenen Layouts experimentiert worden war. Im Ergebnis entschied sich NetApp für eine Variante, bei der in einem Teaser dargestellt wurde, wie Kunden mit den Lösungen des Unternehmens ihre Speicherkosten gesenkt haben. Dadurch legten die Conversions auf der Landing-Page für die bezahlten Suchmaschinen-Anzeigen um 42,55 % zu. Das Echtzeit-Testen verschiedener Layout-Varianten mit Hilfe der Adobe Digital Marketing Suite brachte NetApp einen Anstieg bei der Registrierung für den Zugriff auf Premium-Content um 204 % – ohne negativen Einfluss auf die Log-in-Rate.

Eingesetzte Produkte: Adobe Digital Marketing Suite

Über alle Grenzen mit Schweizer Qualität.

TRW-IFB [PDF-Datei 0,35 MB]

Für den internationalen Kombi-Operateur TRW/IFB sind seit Jahresbeginn zusätzlich rund 70 Güterzüge pro Woche vom belgischen Nordseehafen Zeebrügge nach Norditalien unterwegs. Wie bei einem Schweizer Uhrwerk zählen hier vor allem Präzision und Pünktlichkeit.

SBB Cargo Partnerschaft mit RHI: Leidenschaftlich umweltbewusst

RHI [PDF-Datei 0,10MB]

Wer sich fernab der Autostraßen von der Steiermark aus in Richtung Gardasee aufmacht, wird in den Österreichischen Alpen vielleicht auf Ewald Rampler treffen. Denn energiesparendes Verhalten ist für den passionierten Mountainbiker „fast ein Hobby”, wie er schmunzelnd eingesteht. Der häufige Tritt in die Pedale ist da nur konsequent – genauso wie die Tatsache, dass Rampler auch als Mitarbeiter der Abteilung Supply Chain Management, zuständig für Inbound-Logistik in der RHI, Wert darauf legt, die Umwelt nicht über Gebühr zu belasten.

SBB Cargo in Kooperation mit Josef Wiechers GmbH: Vier Generationen – eine Marschrichtung.

Wiechers [PDF-Datei 0,26 MB]

Hier gibt es nichts, was klein ist. Die Plattform in Duisburg ist ein Umschlagplatz der Superlative. Dass dabei ohne Modernisierung nichts läuft, ist für Hans-Werner Wiechers, Geschäftsführer der Josef Wiechers GmbH, klar. Das Familienunternehmen betreibt die Plattform in Duisburg und blickt sowohl auf eine lange Tradition als auch auf große Veränderungen zurück. Schließlich war der Großvater und Gründer der Firma noch mit Pferd und Wagen unterwegs.

Human Inference: Mangelnde Datenqualität kostet viel Geld

Download [PDF-Datei 0,18 MB]

CRM im Einzelhandel

Um Kunden dauerhaft zu binden, ist ein systematisches Customer Relationship Management (CRM) heute unerlässlich. Doch für viele kleine Einzelhändler ist die Anschaffung und der Betrieb einer CRM-Lösung zu teuer. Der Brillenglashersteller Essilor stellt deshalb den Augenoptikern, über die ein Großteil seines Geschäfts realisiert wird, ein maßgeschneidertes Kundenbindungsprogramm zur Verfügung – inklusive der Sicherung einer hohen Qualität der Kundendaten.

Eingesetzte Produkte: CRM-Software-Suite Epiphany

SBB Cargo: In guten Händen

SF-Chem [PDF-Datei 0,26 MB]

Das Schweizer Unternehmen SF-Chem stellt Zwischenprodukte für die chemische Industrie her. Der SBB-Cargo-Tochter ChemOil vertraut die Firma nicht nur die Beförderung ihrer Waren an, sondern auch das gesamte Flottenmanagement.

Eingesetzte Produkte: Tracking-and-Tracing-System

ACD Elektronik: Eine Stickstoffhaube für Volltunnel-Wellenlötmaschinen

Download [PDF-Datei 0,36 MB]

Mit einem neuartigen Begasungssystem für Volltunnel-Wellenlötmaschinen, das der Mittelständler ACD Elektronik und der Weltkonzern Linde AG gemeinsam entwickelt haben, lassen sich deutliche Verbesserungen im Lötverhalten und beim Materialverbrauch erreichen. Der Grundgedanke des mittlerweile weltweit zum Patent angemeldeten Verfahrens besteht darin, in eine Volltunnelmaschine eine LIS-Haube („Stickstoffhaube”) einzubauen und die gesamte Inertgasmenge darüber einzuspeisen.

Eingesetzte Produkte: Stickstoffhaube Solderflex LIS

ACD Electronic: Sicherheitsfunktionen direkt im Servoumrichter

Download [PDF-Datei 0,44 MB]

Eine enge Zusammenarbeit der beiden Mittelständler ACD Antriebstechnik und Handtmann Maschinenfabrik hat zu einer innovativen Lösung für den Arbeitsschutz der Maschinenbediener geführt: Die Integration von Sicherheitsfunktionen direkt in den Servoumrichter. Mit dem kompakten und Kosten sparenden Gerät wird eine höhere Produktivität der Anlagen möglich, Verschleißteile fallen weg und die Flexibilität verbessert sich – bei maximaler Arbeitssicherheit. Allerdings stellt die fehlerfreie Parametrierung der Verstärker vor Ort eine Herausforderung dar und der logistische Aufwand steigt. Insbesondere wenn die Maschinen weltweit zum Einsatz kommen. Doch auch dafür haben die beiden Partner eine clevere Lösung gefunden, die am Markt bisher einzigartig ist.

Eingesetzte Produkte: Sicherheitsumrichter

video2brain: Open Source macht in Österreich Schule

Download [PDF-Datei 0,39 MB]

Im Rahmen des Projekts desktop4education soll künftig der IT-Unterricht in den Schulen Österreichs verstärkt und alternativ mit Open-Source-Programmen abgedeckt werden. Um den Schülerinnen und Schülern den Einstieg zu erleichtern, wird in den Bildungseinrichtungen eine erweiterte und besonders angepasste Version des OpenOffice-Video-Trainings des international tätigen Produzenten video2brain genutzt.

Eingesetzte Produkte: OpenOffice-Video-Training

Nächste Seite »